Der weltweite Reset von COVID-19

Heute sind wir uns bewusst, dass diese globale Krise von nun an Auswirkungen auf die Sektoren haben wird: wirtschaftliche, soziale und ihre Auswirkungen auf die Bildung.

Die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Wirtschaftskrise kann sich, wie der deutsche Historiker Albrecht Ritschl betont, wie in der Vergangenheit mit den Kriegen verschärfen, ebenso verschlimmern wie zu einer Weltkrise wie der der frühen 1930er Jahre. Vergangenheit. Nicht einmal ein Rückgang des BIP um 20% kann vollständig ausgeschlossen werden. Die Aussichten sind düster und hängen davon ab, wie lange die von den Verantwortlichen für die öffentliche Gesundheit in den verschiedenen Ländern der Welt festgelegten Quarantänemaßnahmen dauern.

In Costa Rica seinerseits; Das Finanzministerium beabsichtigt, wirtschaftliche Maßnahmen zu ergreifen, wenn Unternehmen weiterhin Verpflichtungen aus erworbenen Verpflichtungen ohne die Rechnungsstellung, von der sie abhängig sind, auszahlen. Fünf der neun Projekte, die die Exekutive aufgerufen hat, sollen dem Staat Geld zur Verfügung stellen. Weitere Maßnahmen sind Steuererleichterungen, Reduzierung der Lohn- und Beitragszahlungen (Arbeitsflexibilität), Reduzierung der Verkaufskosten (Datentelefone) und Vergebung für Säumige des costaricanischen Sozialversicherungsfonds (CCSS). In den letzten Wochen wurden jedoch mehr als 26 Projekte vorgestellt, die nicht in Regierungsaufrufen enthalten sind. Ich halte es für sehr riskant, um nicht zu sagen unverantwortlich, diese Art von Maßnahmen angesichts einer Situation anzukündigen, die völlig beispiellos ist, nichts mit einer anderen Krise zu tun hat und die ausbricht, als unsere Wirtschaft selbst geschwächt wurde. So die Dinge; Die Exekutive konzentriert sich in erster Linie darauf, die Ansteckung zu stoppen, den Zusammenbruch der Wirtschaft zu verhindern und "Massenentlassungen zu verhindern", die zu den 309.000 vor der Krise arbeitslosen Menschen beigetragen haben.

Die Wirtschaft kann als eine Folge von verketteten Strömen gesehen werden, und in Costa Rica haben 80% von allem aufgehört. Insbesondere einer der Motoren unseres BIP hat aufgehört, der Tourismus, der im vergangenen Jahr mehr als 6,3% beigetragen hat.

Reseteo Mundial RC7

Was sollen wir analysieren und verbessern?

Wie sollen wir diese Pandemie sehen? Positiv zu vermerken ist, dass dies eine Gelegenheit ist, das Bestehende wieder aufzubauen, aber die Möglichkeit, etwas Neues zu schaffen, ist viel anregender. Nehmen wir an, in den USA stammten 35% der im letzten Jahr neu geschaffenen Arbeitsplätze von Start-ups mit neuen Verständnisweisen für die Wirtschaft und innovativen Modellen für die Beziehung zu ihrem Produktionsumfeld. Daraus folgt, dass traditionelle Modelle die Wirtschaft der Welt kaum wieder aktivieren würden. Um diese Änderung (Zurücksetzen) zu erreichen, sind Visionen und viel Mut erforderlich.

Aus dieser Perspektive die Automatisierung des Ganzen, und zum Beispiel; die Verwendung künstlicher Intelligenz (KI), um ein neues Arbeitsmodell zu entwerfen, das sich notwendigerweise von dem unterscheiden muss, das jetzt überprüft wird.

Wir müssen denken, dass dies eine einzigartige Gelegenheit ist, vielleicht die letzte, alles auf einmal zu ändern, alles zu verbessern.

Die Kosten für die Belebung der ins Stocken geratenen Wirtschaft werden notwendigerweise die Erholung selbst und, schlimmer noch, die Optionen zur Modernisierung unseres Produktionsmodells angesichts einer Zukunft tragen, in der sich die Chancen für die meisten technologischen Länder wie nie zuvor eröffnen werden. Wer nicht die Muskeln hat, um digital zu robotisieren, zu automatisieren und zu transformieren, muss in wenigen Monaten eine gigantische Hypothek bezahlen, die zum Aussterben führen würde.

Auf diese Weise; Die Länder sollten Maßnahmen ergreifen, um den Ausweg aus der Krise auszugleichen, die Opfer zu entschädigen und eine neue, technologischere und automatisiertere Wirtschaft zu fördern. Diese Pandemie sollte uns mindestens drei Schlüssel zeigen lassen, die wir nicht verpassen sollten, wie zum Beispiel:

  1. Dadurch können wir klar erkennen, dass die Automatisierung nicht der Feind war, sondern dass diese Welt heute weiterarbeiten kann. Viele Sektoren wären gelähmt, wenn wir in den neunziger Jahren leben würden.
  2. Es bestätigt uns erneut, dass künstliche Intelligenz (KI) kein Problem war. Sie hilft dem globalen Gesundheitssystem, gegen eine medizinische Krise wie nie zuvor zu kämpfen. Die Entwicklung von Impfstoffen in Rekordzeit oder in der Bürgerkontrolle in Südkorea zur Reduzierung von Infizierten sind der Beweis.
  3. Die Robotik hat niemandem die Arbeit genommen, dies wäre eine der Technologien, die in nicht allzu ferner Zukunft zu Entscheidungen führen und einen universellen Mindestlohn einführen würden, für den diese Krise an einem Ort gelten wird, der nicht mehr besteht Sie werden gehen können.
Reseteo Mundial RC8

Was sollen wir ÄNDERN und vorantreiben?

Wir werden aus diesem Sturm nur mit dem hervorgehen, was uns wirklich menschlich macht: bewusste Zusammenarbeit in großem Maßstab. Wir müssen Wissen, Technologie und bewährte Verfahren global und lokal austauschen, um die Ansteckungskurve so schnell wie möglich zu verringern, aber auch für das Folgende. Wir müssen von denen lernen, die es gut gemacht haben.

Durch die groß angelegte Zusammenarbeit können wir wissenschaftliche Erkenntnisse gewinnen, und dies ist die großartige Waffe, die wir gegen Krankheiten wie dieses Virus haben. Wir müssen jedoch überprüfen, mit welcher Geschwindigkeit und mit welchen kooperativen Elementen wir dieses Wissen generieren. China hat gerade erklärt, dass es die Bewertung seiner Wissenschaftler anhand der Anzahl der veröffentlichten Artikel einstellen wird (wie es unsere öffentlichen Universitäten tun). Es wird sie wörtlich "auf ihren Beitrag zur Wirtschaft oder zur Gesellschaft" bewerten. Es ist nicht klar, wie sie es tun werden, aber ich spüre eine Entwicklung der chinesischen Wissenschaft hin zur Organisation durch Missionen (Herausforderungen mit spezifischen Zielen und Fristen).

An den Universitäten in Costa Rica arbeiten viele Forscher allein in Forschung und Entwicklung, ohne Teil von Missionen oder Projekten zu sein, die sich wirklich entscheidend auf das Wohlergehen der Bürger auswirken können. Wir machen wenig F & E und sind unkoordiniert. Es gibt keine Treiber, die die Summe des Wissens zusammenstellen und mit anderen ergänzen, die erforderlich sind, um bestimmte Meilensteine ​​im Dienste des kollektiven Wohlstands zu überwinden. Unser System fördert den Individualismus des Forschers, der in zu vielen Fällen (individuell) gegen andere Forscher antritt, um nur seinen Lebenslauf zu verbessern.

In diesem Sinne zum Beispiel; Die aktuellen Herausforderungen könnten darin bestehen, den Impfstoff gegen das Coronavirus (oder gegen andere Infektionskrankheiten) zu finden. Oder fördern Sie eine neue Generation künstlicher Intelligenz zur autonomen Unterstützung älterer Menschen. Oder entwickeln Sie eine Halbleitertechnologie für Lateinamerika (heute nicht mehr in der Lage, eigene Chips herzustellen). Oder zum Beispiel, dass die 30 umweltschädlichsten Städte der Welt ihre CO sus -Emissionen halbieren.

Reseteo Mundial RC3

Einige Lehren aus dem Coronavirus (COVID-19)

Einige Leute kamen auf mich zu und baten mich, einen Artikel in diesem Blog zu schreiben, nicht so sehr wegen der Auswirkungen des Virus auf den Menschen, sondern vor allem wegen des Wiederaufbaus des Landes nach der Pandemie. Deshalb; Ich ziehe es vor, einen positiven Ansatz zu wählen, indem ich einige Überlegungen erweitere:

  1. Telearbeit ist hier, um zu bleiben. Jetzt wird die wahre digitale Reife von Unternehmen getestet. In wenigen Tagen haben viele von uns intensive Tauchgänge auf Videokonferenzplattformen und dergleichen durchgeführt. Hoffentlich wird sich ein neuer Führungsstil durchsetzen, der mehr auf Vertrauen und objektive Arbeit ausgerichtet ist als auf die Kontrolle und Zählung der Kontaktstunden. Dies wird natürlich nicht in allen Berufen möglich sein. Diese Verbesserungen bieten jedoch Handlungsspielraum mit erheblichen Produktivitätssteigerungen.
  2. Der Einsatz von Lieferketten. Digitalisierung und Innovation machen Produktionszentren volatiler und mobiler. Die Konvergenz eines Großteils Asiens zu Marktwirtschaften verringert die Kostenvorteile. Das Reshoring (daher basierend auf der Rückkehr der zuvor delokalisierten Produktionsprozesse in das Herkunftsland) wird schneller sein, da die Innovationszyklen beschleunigt werden müssen (was in der Nähe der F & E-Zentren erreicht wird). und aus Angst vor neuen unerwarteten Ereignissen (Pandemien, Klimawandel, politische Krisen ...)
  3. Die Wissenschaft hat heute Instrumente, die bis vor kurzem als unmöglich galten: Supercomputer und künstliche Intelligenz. Computer wie Summit, die als die schnellsten der Welt gelten, wurden mit Lichtgeschwindigkeit eingesetzt, um Tausende von Molekülkombinationen zu scannen, die einen Impfstoff erzeugen können. Künstliche Intelligenz kann praktisch Millionen von Mustern von Molekülen modellieren und testen, die die Ausbreitung hemmen oder das Virus direkt bekämpfen. Die Lektion, an die man sich erinnern sollte, ist, dass Forschungsressourcen in so kritischen Bereichen niemals verschont bleiben sollten.
  4. Alle geostrategischen Allianzen des alten 20. Jahrhunderts wurden gebrochen. Das asiatische Modell war erneut das effizienteste angesichts groß angelegter Störungen. China, eine Diktatur, hat auf ein sehr ernstes Bürgerproblem besser reagiert als viele westliche Demokratien. Europa hat unkoordiniert reagiert. Die EU ist von der Karte verschwunden. Es ist China, das Unterstützungsmaterial und Spezialisten in ein zusammengebrochenes Europa schickt und die Rolle übernimmt, die die Vereinigten Staaten seit einem Jahrhundert spielen.
  5. Südkorea war das Land, das die Krise der Welt am besten bewältigt hat. Durch eine angemessene Nutzung der Technologie über eine mobile Anwendung (App), die an die gesamte Bevölkerung verteilt ist, kann die Körpertemperatur systematisch gesteuert und Personen mit Anzeichen von Fieber identifiziert werden. Eine mobile Einheit fährt, um sie zu testen. Wenn positiv, werden sie unter Quarantäne gestellt. Alle geolokalisiert, um sicherzustellen, dass sie sich nicht bewegen. Wenn eine geografische Konzentration von Positiven (ein Cluster) auftritt, wird dieser Bereich isoliert. Dies ist in der Tat ein gutes Beispiel für die digitale Transformation.

Endlich… Ich hebe in diesem Artikel Folgendes hervor, und das heißt, das Coronavirus (COVID-19) hat uns die menschliche Zerbrechlichkeit erkennen lassen. Wir setzen alle unsere Anstrengungen und Ressourcen besser in das ein, was wirklich wichtig ist. Das Ende der Coronavirus-Krise wird Licht in eine neue Welt der asiatischen Führung bringen. Innovation und digitale Transformation werden definitiv die Auslöser für Geschäfte in der Welt sein, und Unternehmen müssen vorbereitet sein.

Die Welt wurde zurückgesetzt, die Aufzugsuhr hat angehalten und die neue Digitaluhr hat ihre Stoppuhr gestartet (00:00 Uhr). Wir werden von nun an eine andere Geschichte schreiben. Ich lade Sie ein, Ihre neuen Geschichten mit mir zu teilen.

UNITED ALL, WIR WERDEN ES TUN!

Leave a Reply

Your email address will not be published.